Service

Eine erste Einschätzung einholen

Häufig wird ein Gang zum Rechtsanwalt vermieden, weil die Kosten für eine Erstberatung hoch sind und man sich selbst nicht im Klaren darüber ist, ob es überhaupt eine realistische Chance gibt seine eigenen Ansprüche durchzusetzen oder Ansprüche anderer abzuwehren.

Damit Sie mit geringem finanziellen Risiko auch ohne Rechtsschutzversicherung oder staatliche Unterstützung eine erste Einschätzung der rechtlichen Lage erhalten können, bieten wir Ihnen an, Ihren Sachverhalt per E- mail an uns zu senden und eine erste Einschätzung über Erfolgsaussichten und zu erwartende Kosten zu erhalten.

Schnell und unkompliziert

Senden Sie uns Ihre Unterlagen zu:

  • Formulieren Sie die Beschreibung Ihres Rechtsproblems als E- mail
  • Geben Sie Ihre Telefonnummer an, damit wir Sie zurückrufen können
  • Scannen Sie alle wichtigen Unterlagen zur Ergänzung ein und fügen Sie diese als Anhang an die E- mail an
  • Senden Sie uns die E- mail an andrea.bick@kanzleibick.de

Wir rufen Sie in der Regel am selben oder am nächsten Werktag zurück (maximal 3 Werktage) und teilen Ihnen unsere erste Einschätzung über Erfolgschancen und zu erwartende Gebühren in Ihrer Sache mit.

Sie entscheiden wie es weitergeht

Sollten Sie sich im Anschluss zu einer Erstberatung entscheiden, erlassen wir Ihnen die Gebühren für die Ersteinschätzung. Wir vereinbaren dann mit Ihnen einen Termin für eine persönliche und umfassende Beratung.

Wir werden Ihnen von einer ausführlichen Beratung abraten, wenn abzusehen ist, dass die zu kalkulierenden Kosten im Verhältnis zu den Erfolgschancen zu hoch sind und sich eine ausführliche Rechtsberatung deswegen für Sie nicht lohnt. In diesem Fall stellen wir Ihnen eine Gebühr von 25 € in Rechnung, um unsere entstandenen Kosten zu decken.